Dr. Nikolai Brandt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie an der Universität Bielefeld.

Dr. Nikolai Brandt ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftstheorie von Prof. Dr. Bernhard Eckwert an der Universität Bielefeld tätig. Neben seiner Tätigkeit an der Universität unterrichtet er Volkswirtschaftslehre an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW. Sein Arbeitsgebiet ist sowohl in der theoretischen als auch angewandten Informations- und Gesundheitsökonomik sowie der Entscheidungs-und Finanzmarkttheorie angesiedelt.  Viele seiner Arbeiten sind durch internationale Kooperationen mit Forschern weltweit führender Forschungseinrichtungen, wie beispielsweise dem internationalen Währungsfonds, entstanden. Einige seiner Forschungsergebnisse sind bei internationalen Konferenzen vorgestellt und diskutiert oder Fachzeitschriften veröffentlicht worden. Herr Dr. Brandt ist als Gutachter für verschiedene Fachzeitschriften tätig.

Vita (Auszug)

Seit 2017 Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Standort Bielefeld – Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre
Seit 2013 Universität Bielefeld – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie von Prof. Dr. Bernhard Eckwert
2012 Haas School of Business, UC Berkeley, CA, USA – Forschungsaufenthalt (Stipendium der Bielefeld Graduate School of Theoretical Science)
2010 – 2016 Universität Bielefeld – Promotion in Volkswirtschaftslehre
2010 – 2013 Universität Bielefeld – Stipendiat der Bielefeld Graduate School of Economics and Management (BiGSEM)
2009 – 2013 Universität Bielefeld – Wissenschaftliche Hilfskraft
2008 – 2010 Universität Bielefeld – Studium der Wirtschaftsmathematik, M.sc.
2008 – 2009 Universität Bielefeld – Studentische Hilfskraft
2005 – 2008 Universität Bielefeld – Studium der Mathematik, B.sc.